Alles hat gepasst, TOP Ferienwohnung

Alles hat gepasst, TOP Ferienwohnung

Objektnummer: PAD00187

Ein herzliches Dankeschön an die Eigentümer! Wir wurden wunderbar aufgenommen, als würden wir zur Familie gehören. Alles hat gepasst, TOP Ferienwohnung; man kann sich nichts besseres vorstellen! Nochmals DANKE!!

Eva, Günter und natürlich unser Rüdiger

100 % Weiterempfehlung

100 % Weiterempfehlung

Objektnummer: PSL00271

Renovierte Hütte. Traditionelles Wohnen mit Luxus Flair. Super sauber! Mit Designer Details! 100% Weiterempfehlung! 01.06.2015

Ich kann dazu nur sagen: Es war einfach nur perfekt

Ich kann dazu nur sagen: Es war einfach nur perfekt

Objektnummer: PJE00272

Ich kann dazu nur sagen: Es war einfach nur perfekt....alles war so wie wir es uns vorgestellt hatten... Wir koennen dies nur positiv weiterempfehlen......

Ein grosses Dankeschoen an Fr.Taupe und an die Eigentümerfamilie! Wir wurden so herzlich aufgenommen und der Aufenthalt war ein Traum....

Mit freundlichen Gruessen
Silvia Homar

Eine sehr  liebevolle, originelle und vor allem echte Almhütte.

Eine sehr liebevolle, originelle und vor allem echte Almhütte.

Objektnummer: POH00146

Eine sehr  liebevolle, originelle und vor allem echte Almhütte. Die Vermieter sind sehr aufmerksam und engagiert, um unseren Aufenthalt bestmöglich verbringen zu können. Sehr schöne Lage mit Aussicht am Millsättersee.

Beste Grüße Fam. Lang

Die nette und hilfsbereite Art der Eigentümer sei hier nochmals lobend zu erwähnen.

Die nette und hilfsbereite Art der Eigentümer sei hier nochmals lobend zu erwähnen.

Objektnummer: PJS00196

Sehr geehrte Frau Taupe, liebes Kärntner Ferienwohnungsteam

Gerne geben wir eine Bewertung zu unserem einwöchigen Urlaubsaufenthalt auf der Riggeralm (Hohe Tauern) ab.

Die Beschreibung auf ihrer Webseite entspricht genau dem Objekt. Für einen Personenkreis der Bergwandern und Entspannung in einer ruhigen Lage mit Bergblick sucht, ist dies gewiss der passende Ort. Für Frühbucher sei erwähnt, dass auch Mitte Mai auf 1800 m immer noch mit  Schneefall zu rechnen sei. Wir konnten uns selbst davon überzeugen.

Der Buchungsablauf, Anzahlung und Restzahlung sowie Kontaktaufnahme zur Gastfamilie verlief reibungslos.

Zum Objekt: Liebevoll ins Detail eingerichtet Almhütte, teils mit neu- und hochwertig bäuerlichen Möbeln ausgestattet, teils mit aufwendig restaurierten, schlichten aber älteren Mobiliar. Selbst ein Pellets-Beistellofen ist in einem der beiden Schlafzimmer aufgestellt und sorgt bei Bedarf für behagliche Wärme.

Die Eigentümer empfingen uns bei der Ankunft und gab uns nach einer informativen Hütteneinführung einen anwärmenden Willkommensschnaps aus. Sehr zur Freude trug auch die reibungslose Verständigung mit unserer 8-jährigen Labradorhündin "Rica" und den Hunden "Leila" und "Tasso" unserer Gastgeber bei. Die ersten zwei sonnigen Tage genossen wir mit Wanderungen und Sonnenbaden in Hängematten.

Trotz der teils verregneten und verschneiten Urlaubstage kam keine Langeweile auf. Ausgesprochen hilfsbereit zeigten sich auch unsere Gastgeber beim Rausziehen unseres Pkw`s aus dem, durch Regenwasser aufgeweichtem Boden.

Die nette und hilfsbereite Art der Eigentümer sei hier nochmals lobend zu erwähnen.  Bei einer unserer nächsten Buchungen, würden wir gerne bei ihnen "schönes" Wetter mitbuchen, wenn das machbar wäre. Es waren trotzdem schöne Urlaubstage mit hohem Erholungswert. Wir werden sicher die Riggeralm wieder einmal buchen.

Mit freundlichen Grüßen

Fam. Angelika & Thomas Lipp

Sobald es uns möglich ist, werden wir zurückkehren.

Sobald es uns möglich ist, werden wir zurückkehren.

Objektnummer: PRG00265

Unsere Unterkunft war der Pilsachhof in Arriach. Wir reisen viel, sind schon in den berühmtesten Hotels dieser Welt abgestiegen, benützen aber auch bescheidenere Unterkünfte. Noch nie aber haben wir uns irgendwo so wohl gefühlt, wie am Pilsachhof. Man hat nicht das Gefühl, bloß Gast zu sein, nein, man ist Teil der Familie. Rita und Rupert Gollner betreiben ihre Pension mit Liebe und Leidenschaft, in jedem Detail steckt ihr ganzes Herzblut. Das ist wunderbar. Unsere dreijährige Ilia hat darüber hinaus die Tiere sehr genossen, die am Pilsachhof ein wunderbares Zuhause haben. Schöner hätte unser Weihnachtsurlaub nicht sein können. Sobald es uns möglich ist, werden wir an den Pilsachhof zurückkehren.  

Mit freundlichen Grüßen

Peter Blaha

Die Bilder im Internet spigeln die Wirklichkeit wider; es gibt keine vorgetäuschte Szenerie

Die Bilder im Internet spigeln die Wirklichkeit wider; es gibt keine vorgetäuschte Szenerie

Objektnummer: PSB00382

"Die Bilder im Internet spigeln die Wirklichkeit wider; es gibt keine vorgetäuschte Szenerie. Der Hausbesitzer war außerordentlich freundlich, jederzeit telefonisch erreichbar, holte uns in einiger Entfernung zum Häuschen ab und versorgte uns mit den wichtigsten Infos bezüglich der Wohnmodalitäten. Es gab eine Parkmöglichkeit direkt vor dem Haus. Am meisten beeindruckte uns der traumhaft schöne Ausblick auf die Karawanken, welchen man, von der Terrasse aus, unbeschwert genießen konnte. Das Häuschen ist eingebettet in eine nahe gelegene Nachbarschaft, wodurch der Erholungsfaktor jedoch nicht leidet. Die Landschaft bietet mannigfaltige Wandermöglichkeiten (Meeresauge, Klagenfurter Hütte, Märchenwiese,...), die man jeweils innerhalb eines Tages ergründen kann. Das Häuschen liegt im Bodental auf dem Loiblpass, die Ortsbezeichnung Ferlach ist daher leicht irreführend; Ferlach selbst liegt 15 Minuten entfernt im Tal; nach Klagenfurt benötigt man etwa 25 Minuten. Das bedeutet, die Gegend ist etwas peripher gelegen, es gibt ein Geschäft für das Allernötigste in cirka 200 Meter Entfernung und mehrere Restaurants und Gasthöfe. Ein paar Infos zum Häuschen: Klein, aber kompakt (1 Doppelbett + 2 Einzelbetten in einem Raum), Kochmöglichkeit, TV-Gerät, Badezimmer mit Boiler (nicht durchgehend warmes Wasser vorhanden), Heizofen (Wichtig, da in der Nacht Temperaturen im September unter 10 °C; bei Tagestemperaturen von 25°C). Wer dort seinen Urlaub verbringen möchte, muss sich auf folgende Dinge einstellen: 1) Holz hacken für Heizofen; 2) vertretbare Zusatzkosten für Tagespauschale und Endreinigung; 3) vorausschauender Lebensmittelerwerb und 4) extreme Dunkelheit des Nächtens, da nur marginal Beleuchtungsquellen das Gebiet säumen."

Alles in allem haben wir uns unglaublich wohl gefühlt und sehen einem weiteren Aufenthalt im Bodental mit freudiger Erwartung entgegen, mit besten Grüßen Familie Ertl

Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47